Das Lebenswerk von Frank Mahony wird mehr und mehr greifbar

Voraussetzungen: HT-X 1-2-3

Dauer: 1 Tag

Anmeldung

bei den jeweiligen Terminen

Anfragen unter

E-Mail: info@movinginstitut.at

Der HT-X Anwender erfährt Techniken zum Ausgleich von Störungen im Bereich der Hautsinnesorgane und hypertoner Gelenke

Auch auf die Wechselwirkung zwischen hypertoner Haut und dabei einhergehenden reaktiven Muskeln wird Augenmerk gelegt und diese Reaktivität balanciert.Die „Pitch-Roll-Yaw“ – Technik ist wirkungsvoll beim Einrichten der drei Körperachsen.

* Korrigieren hypertoner Haut
* Korrigieren hypertoner Gelenke: Schulter, Ellbogen, Hand- und Fingergelenke,Hüftgelenk, Knie- und Sprunggelenke, Zehengelenke
* Reaktivität zwischen Haut und Muskeln
* Pitch-Roll-Yaw“ – Korrektur