Das Synchronisieren der Rhythmen und Reaktionen zwischen Mutter und Kind bzw. Vater und Kind.

Keine Voraussetzungen erforderlich.

Dauer:
ca. 4 Stunden

Anmeldung

bei den jeweiligen Terminen

Anfragen unter

E-Mail: info@movinginstitut.at

Frank Mahony: Bonding ist das harmonische Verbinden von gegenseitig nährenden und pflegenden Energien. Bonding ist das Fundament für Lieben und Teilen …

… Oft ist ein gestörtes Bond Ursache für eine energetische Unausgewogenheit.

Ein Kind ohne Bond oder mit einem zu schwachen Bond (Underbond) fühlt sich oft ungeliebt, unerwünscht, nicht dazugehörend oder hat (später) Partnerschaftsprobleme.Ein Kind mit einem Überbond – mit einem zu starken Bond kann das Leben nicht nach seinen eigenen Bedürfnissen, Erwartungen und Werten leben. Es leidet an mangelnder Identität und Individualität.

Im Rahmen dieses Kurzseminars lernen Sie die Thematik der Bande zwischen Kindern und Eltern aus der Sicht von Hyperton-X kennen, ihre Qualität zu spüren und sie wenn nötig zu korrigieren.

Damit wird es möglich, tiefgreifende Prozesse im Umgang mit den eigenen Eltern bzw. Kindern aber auch mit uns selbst und anderen Menschen zu initiieren.

Die TeilnehmerInnen sind im Anschluß daran imstande, diesen Prozeß in ihr tägliches Leben zu übertragen bzw. die strukturierten Balanceabläufe in ihre Arbeit mit Menschen zu integrieren.